Kategorie: Seltene Krankheiten

Chylomikronämie

Die Chylomikronämie ist eine starke Erhöhung der Neutralfette im Blut (Hypertriglyceridämie), die bei starker Ausprägung mit einer Trübung des Blutplasmas einher geht. Wenn sie im nüchternen Zustand vorliegt,
Mehr lesen

Chylöser Aszites

Chylöser Aszites bedeutet Bauchwasser durch Austritt von Lymphe in die Leibeshöhle. Dies ist ein Befund, der wegen seiner häufig bösartigen Ursache zu weiterer Diagnostik veranlasst 1)ISRN Hepatol. 2014;
Mehr lesen

Akute mesenteriale Ischämie

Akute mesenteriale Ischämie (engl.: acute mesenteric ischemia (AMI)) bedeutet plötzlich auftretende Unterbrechung der Durchblutung im Bereich des Gekröses (Mesenterium) und des Darms. Sie hat eine hohe Sterberate (Letalität)
Mehr lesen

Männlicher Brustkrebs

Männlicher Brustkrebs ist selten; große statistische Erfahrungen zu Vorkommen und Therapie fehlen. Meist wird er später entdeckt als der Brustkrebs der Frau. Die Behandlungserfolge kleiner Beobachtungsreihen sind jedoch
Mehr lesen

Fragiles-X-Syndrom

Fragiles-X-Syndrom (FXS) bedeutet Symptomenkombination bedingt durch ein brüchiges X-Chromosom. Es ist eine nicht zu seltene vererbbare Störung und stellt die häufigste Ursache einer angeborenen intellektuellen Minderbefähigung und von
Mehr lesen

Eosinophile Pankreatitis

Die eosinophile Pankreatitis (EP) ist eine Bauchspeicheldrüsenentzündung mit eine deutlichen Vermehrung eosinophiler weißer Blutkörperchen (spezielle Leukozyten, die sich mit dem Farbstoff Eosin anfärbenden) im Gewebe des Organs, wobei
Mehr lesen

Gastrointestinale Stromatumore

Gastrointestinale Stromatumore (GIST) sind die häufigsten nicht epithelialen (mesenchymalen) Tumore des Magendarmtrakts. Das Wichtigste Kurzgefasst Gastrointestinale Stromatumore sind seltene Tumore, die endoskopisch meist unter der Schleimhaut des Magens
Mehr lesen