Kategorie: Symptome

Hypoxämie

Hypoxämie bedeutet verminderter Sauerstoffgehalt im Blut. Sie zeigt eine generelle Sauerstoffuntersättigung des Körpers an (Hypoxie). Eine Hypoxämie bei körperlichen Anstrengungen kann harmlos sein und ist vorübergehend; eine durch
Mehr lesen

Schwarze Haarzunge

Die schwarze Haarzunge (braune Haarzunge, lingua villosa nigra, engl.: black hairy tongue) ist ein klinisches Zeichen, das auf eine Abwehrschwäche des Körpers hindeutet. Sie ist an der dunkelbräunlichen
Mehr lesen

Niedriger Blutdruck

Niedriger Blutdruck (Hypotonie) ist definiert durch Werte unter 100/60 mm Hg. Die Ursachen sind vielfältig und müssen, um sie angemessenen zu behandeln, genau unterschieden werden. Zum Blutdruck siehe
Mehr lesen

Chylöser Aszites

Chylöser Aszites bedeutet Bauchwasser durch Austritt von Lymphe in die Leibeshöhle. Dies ist ein Befund, der wegen seiner häufig bösartigen Ursache zu weiterer Diagnostik veranlasst 1)ISRN Hepatol. 2014;
Mehr lesen

Schweißneigung

Als Schweißneigung wird das subjektive Gefühl bezeichnet, bei Gelegenheiten ins Schwitzen zu geraten, die nicht der Sitation angemessen sind, oder die wegen ihrer Ausprägung auf eine Krankheit hinweisen
Mehr lesen

Hämatom

Hämatom (engl.: hematoma, bruise) bedeutet Bluterguss in ein Gewebe des Körpers. Es handelt sich um eine Ansammlung von Blut außerhalb des Blutgefäßsystems und kommt i. d. R. durch
Mehr lesen

Juckreiz bei Urämie

Juckreiz bei Urämie bedeutet eine unangenehme Empfindung an der Haut, das das BEdürfnis, sich zu kratzen, auslöst und bei Patienten mit höhergradiger Niereninsuffizienz auftritt. Im Endstadium und bei
Mehr lesen

Cholestase

Cholestase bedeutet Stillstand der Galle: die von der Leber gebildete Gallenflüssigkeit fließt nicht und staut sich in den Körper zurück. Es kommt zu einer Gelbsucht (Ikterus) und Symptomen
Mehr lesen