Kategorie: Nierenkrankheiten

Glomeruläre Filtrationsrate

Die glomeruläre Filtrationsrate (GFR) gibt die Leistungsfähigkeit der Nieren bezüglich der Klärung des Bluts von ausscheidungspflichtigen Substanzen an. Gemessen wird die GFR meist durch Bestimmung der Creatinin-Clearance. Ist
Mehr lesen

Genistein

Genistein ist eine biologisch hochaktive Substanz mit pharmakologischen Wirkungen. Als Isoflavon gehört es zu den Flavonoiden, die zu den pflanzlichen Polyphenolen gehören. Besonders hoch kommt es in Soja
Mehr lesen

Juckreiz bei Urämie

Juckreiz bei Urämie bedeutet eine unangenehme Empfindung an der Haut, das das BEdürfnis, sich zu kratzen, auslöst und bei Patienten mit höhergradiger Niereninsuffizienz auftritt. Im Endstadium und bei
Mehr lesen

Hämolytisch-urämisches Syndrom

Hämolytisch urämisches Syndrom (HUS) bedeutet Blutzersetzung bei erheblicher Niereninsuffizienz mit Urämie. Es ist eine lebensbedrohliche Komplikation von Erkrankungen, die zu schweren Schäden der Nieren und der Blutkörperchen führen.
Mehr lesen

C3-Glomerulopathie

Die C3-Glomerulopathie ist eine Nierenkrankheit, bei der Komplementfaktoren in der Niere zu einer Erkrankung mit Proteinurie und Niereninsuffizienz führen. → Über facebook informieren wir Sie über Neues auf
Mehr lesen

Soja

Soja (engl.: soy) ist ein pflanzliches Produkt aus der Sojabohne (Glycine max Linee, soybean), das inzwischen für die Welternährung unverzichtbar geworden ist. In ostasiatischen Ländern ist der Anteil
Mehr lesen

Akutes Nierenversagen

Akutes Nierenversagen (ANV, akute Niereninsuffizienz, akute Nierenschädigung) bedeutet rasch auftretende Funktionsstörung der Nieren mit Anstieg der Nierenwerte im Blut. Der rasche Abfall der Nierenleistung betrifft vor allem die
Mehr lesen

Alport-Syndrom

Als Alport Syndrom wird die Kombination von einer im Jugendlichenalter sich entwickelnden Schwerhörigkeit und einer progredienten Niereninsuffizienz bezeichnet. Zugrunde liegt eine genetische Störung der Kollagenbildung. Die Erkrankung kann
Mehr lesen

Niereninsuffizienz

Niereninsuffizienz bedeutet Nierenfunktionsstörung, also eine Störung der Ausscheidung von kompetentem Urin. Das Wichtigste Kurzgefasst Bei der Niereninsuffizienz ist die Entgiftungsfunktion der Nieren eingeschränkt. Dies macht sich bei einer
Mehr lesen

Albuminurie

Albuminurie bedeutet Ausscheidung von Albumin mit dem Urin. Die Albuminurie wird in eine Mikroalbuminurie und eine Makroalbuminurie unterteilt. Normalerweise ist der Urin praktisch frei von Albumin, da die
Mehr lesen