Kategorie: Ernährung

Proteine

Proteine sind Eiweiße, die aus Aminosäuren zusammengesetzt sind und im Körper vielfältige Funktionen erfüllen, so für die Zellstruktur, im Transport von Molekülen im Blut, als Rezeptoren, Enzyme, Hormone,
Mehr lesen

Ungesättigte Fettsäuren

Ungesättigte Fettsäuren sind eine Gruppe von Fettsäuren, die Doppelbindungen tragen. Sie sind Bestandteile von Fetten und sind als solche für die Funktionsfähigkeit von Zellmembranen erforderlich. → Über facebook
Mehr lesen

Luteolin

Luteolin ist ein Flavonoid, das in vielen Pflanzen vorkommt, so besonders in Brokkoli und Sellerie, und in Gewürzen wie Pfeffer und Thymian. Es ist ein ausgezeichneter Radikalfänger. Obwohl
Mehr lesen

Genistein

Genistein ist eine biologisch hochaktive Substanz mit pharmakologischen Wirkungen. Als Isoflavon gehört es zu den Flavonoiden, die zu den pflanzlichen Polyphenolen gehören. Besonders hoch kommt es in Soja
Mehr lesen

Semi-Elementardiät

Eine Semi-Elementardiät ist wie die Elementardiät eine flüssige, künstlich zusammengestellte Kost mit allen Inhaltsstoffen und Nahrungsergänzungen (Mineralstoffe, Vitamine), die zum Leben erforderlich sind. Sie enthält statt Aminosäuren (wie
Mehr lesen

Elementardiät

Als Elementardiät wird eine Kost bezeichnet, die in flüssiger Form alle für die eigene Proteinsynthese benötigten Aminosäuren zusammen mit anderen leicht verdaulichen Nahrungsbestandteilen enthält und versetzt ist mit
Mehr lesen

Olivenöl

Olivenöl ragt unter den pflanzlichen Speiseölen wegen seiner außergewöhnlichen gesundheitsfördernden Wirkungen heraus. Es gehört bei einer täglichen Aufnahme von 25 – 50 ml 1)Toxical. Ind. Health. 2009;25:285–293 wesentlich
Mehr lesen

Retinoide

Retinoide sind Stoffe, die Vitamin-A-Wirkung ausüben. Zu Vitamin A  sind damit verschiedene funktionell ähnliche Stoffe zusammengefasst.
Mehr lesen