Kategorie: Fettstoffwechselstörungen

Berardinelli-Seip-Syndrom

Das Berardinelli-Seip-Syndrom ist eine sehr seltene genetisch bedingte generalisierte Lipodystrophie (engl: congenital generalized lipodystrophy, CGL). Das Wichtigste Kurzgefasst Das Berardinelli-Seip-Syndrom ist eine sehr seltene und schwerwiegende Stoffwechselkrankheit, bei
Mehr lesen

Typ-1-Hypertriglyceridämie

Die Typ-1-Hypertriglyceridämie ist eine in der Regel genetisch bedingte Fettstoffwechselstörung, bei der bereits im Neugeborenen- und Kleinkindalter eine starke Konzentrationserhöhung der Chylomikronen im Blut vorliegt. Dadurch bedingt ist
Mehr lesen

Chylomikronämie

Die Chylomikronämie ist eine starke Erhöhung der Neutralfette im Blut (Hypertriglyceridämie), die bei starker Ausprägung mit einer Trübung des Blutplasmas einher geht. Wenn sie im nüchternen Zustand vorliegt,
Mehr lesen

PCSK9-Hemmer

PCSK9-Hemmer sind ein neues Therapieprinzip zur Senkung stark erhöhter Cholesterinwerte im Blut. Sie vermindern das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich und kommen zur Behandlung schwerer, sonst nicht
Mehr lesen

Adipositas

Adipositas bedeutet starkes Übergewicht. Sie wird laut WHO definiert als Body-Mass-Index (BMI) von 30 kg/qm und darüber. Starkes Übergewicht gilt als Risikofaktor für viele Krankheiten, so vor allem
Mehr lesen

Lipoprotein-a

Lipoprotein-a (Lp-a, auch Lipoprotein(a), Lp(a) ) ist eine besondere Form des LDL, welches zusätzlich Apolipoprotein(a) enthält. Allgemeines Die physiologische Rolle von Lipoprotein-a ist nicht geklärt. Es könnte einen
Mehr lesen

Alirocumab

Alirocumab ist eine neue Therapieoption gegen erhöhtes LDL-Cholesterin. Bei einer schweren Hypercholesterinämie vermag es über die Wirkung von Statinen hinaus zu einer weiteren Senkung des Cholesterinspiegels zu führen.
Mehr lesen

Fettstoffwechselstörung

Fettstoffwechselstörung bedeutet erhöhte erhöhte Werte von Cholesterin und Triglyceriden im Blut und damit ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse wie Herzinfarkt und Schlaganfall. → Zu Blutfetten siehe hier.
Mehr lesen

Cholesterin

Cholesterin gehört zu den Fettstoffen (Lipiden) und ist als essentieller (unverzichtbarer) Bestandteil der Membranen aller Körperzellen und für die Synthese von Steroidhormonen und Gallensäuren lebensnotwendig. Ist der Cholesterinspiegel
Mehr lesen