Vedolizumab

Alle Artikel sind von Fachärzten geschrieben und wissenschaftlich überprüft. Aussagen sind mit Referenzen belegt. Wir fördern das Verständnis wissenschaftlicher Aussagen!

Vedolizumab ist ein Medikament zur Behandlung des Morbus Crohn und der Colitis ulcerosa. Der Antikörper ist als Entyvio® (Takeda) im Handel und dient als intravenöses Präparat der Behandlung chronisch entzündlicher Darmkrankheiten, die nicht oder nicht ausreichend auf TNF-alpha-Antikörper, wie Infliximab oder Adalimumab, ansprechen.

Wirkmechanismus

Es handelt sich um einen Antikörper gegen Integrin, welcher selektiv die Immunreaktion im Darm hemmt (Anti-α 4β 7-Integrin). Integrine sind Membranbestandteile aller Körperzellen (mit Ausnahme von Erythrozyten), welche die Zellen untereinander und mit der Zwischenzellmatrix verbinden (Adhäsionsmoleküle) und Kontakte herstellen. Sie können Lymphozyten helfen, in entzündete bzw. infizierte Gewebegebiete einzuwandern. Als Anti-Integrin behindert Vedolizumab diese Funktion.

Studien

In einer Studie an Patienten mit aktiver Colitis ulcerosa führten 300 mg zu den Wochen 0 und 2 zu einer nach 6 Wochen messbaren Reduktion des Mayo Clinic Scores (Bereich 0 – 12) um mindestens 3 Punkte in 47,1% der Fälle (vs. 25,5% unter Placebo). Eine Fortführung der Behandlung alle 8 Wochen hielt die Remission über 52 Wochen aufrecht (vs. 15,9% unter Placebo). Besondere Nebenwirkungen traten nicht häufiger als unter Placebo auf. 1)N Engl J Med. 2013 Aug 22;369(8):699-710. DOI: 10.1056/NEJMoa1215734

Eine subkutane Applikationsform wurde zur Langzeittherapie und Remissionserhaltung entwickelt. Bei Patienten mit Morbus Crohn, die eine intravenöse Anfangstherapie (300 mg zu den Wochen 0 und 2) erhielten, hielt die Remission unter 108 mg Vedolizumab alle 2 Wochen s.c. (subcutan) in 48% der Fälle über 52 Wochen an (vs. 34,3% unter Placebo). Wesentliche Nebenwirkungen wurden nicht berichtet. 2)J Crohns Colitis. 2022 Jan 28;16(1):27-38. DOI: 10.1093/ecco-jcc/jjab133.

Weitere Entwicklung

Eine weiter Entwicklung betrifft das Anti-b7-Integrin Etrolizumab, welches ebenfalls bei einer Colitis ulcerosa wirksam ist. Die Wirksamkeit nach Induktionsphase und Erhaltungstherapie über 62 Wochen beträgt 29,6% (vs. 20,6% unter Placebo). 3)Lancet Gastroenterol Hepatol. 2022 Jan;7(1):28-37. DOI: 10.1016/S2468-1253(21)00295-8 Es scheint ähnlich effektiv wie Infliximab zu sein, weist aber vermehrt Nebenwirkungen auf. 4)Lancet Gastroenterol Hepatol. 2022 Feb;7(2):118-127. DOI: 10.1016/S2468-1253(21)00294-6


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise

 


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


Literatur

Literatur
1 N Engl J Med. 2013 Aug 22;369(8):699-710. DOI: 10.1056/NEJMoa1215734
2 J Crohns Colitis. 2022 Jan 28;16(1):27-38. DOI: 10.1093/ecco-jcc/jjab133.
3 Lancet Gastroenterol Hepatol. 2022 Jan;7(1):28-37. DOI: 10.1016/S2468-1253(21)00295-8
4 Lancet Gastroenterol Hepatol. 2022 Feb;7(2):118-127. DOI: 10.1016/S2468-1253(21)00294-6