Ursachen der Leberzirrhose

Die Ursachen der Leberzirrhose sind vielfältig. Eine chronische Vernarbung der Leber, die über die Leberfibrose zur Leberzirrhose führt, kann durch verschiedenste Krankheiten und Noxen ausgelöst und unterhalten werden. Die Differenzialdiagnosen umfassen:

Die Ursache im individuellen Fall zu erkennen, ist Aufgabe der Diagnostik der Leberzirrhose.

Einige der Ursachen einer Leberzirrhose werden in der üblichen Diagnostik nicht erfasst. Die Leberzirrhose bleibt dann zunächst ätiologisch ungeklärt und wird als kryptogen bezeichnet; sie bedarf einer speziellen weiterführenden Diagnostik. Mehr zur kryptogenen Leberzirrhose siehe hier.


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).