Kategorie: Autoimmunkrankheiten

Azathioprin

Azathioprin ist ein Medikament, dass insbesondere bei Autoimmunkrankheiten zur zur Ergänzung und zur Einsparung von Kortikoiden eingesetzt wird. → Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren
Mehr lesen

Rituximab

Rituximab (MabThera®) ist ein Antikörper gegen das Oberflächenantigen CD20 auf allen B-Lymphozyten und Prä-B-Lymphozyten. Es bindet nicht an Plasmazellen und T-Lymphozyten. Rituximab wird zur Therapie von Lymphomen und
Mehr lesen

Eosinophile Ösophagitis

Definition Die eosinophile Ösophagitis ist eine Entzündung der Speiseröhre, die histologisch durch einen vermehrten Gehalt an eosinophilen Granulozyten gekennzeichnet ist [1]. Sie wird diagnostiziert, wenn eine Schluckstörung (Dysphagie)
Mehr lesen

Ofatumumab

Ofatumumab (Arzerra ®) ist ein Medikament zur Behandlung von Krankheiten, bei denen B-Lymphozyten eine pathogenetische Rolle spielen, wie der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) und der rheumatoiden Arthritis. Wirkungsweise
Mehr lesen

Überempfindlichkeitsreaktionen

Überempfindlichkeitsreaktionen des Körpers werden immunologisch ausgelöst. Es werden verschiedene Typen unterschieden. Der Typ 1 ist der "Soforttyp"; Typ 4 der "verzögerte Typ"; beide gehören zu den allergischen Reaktionen.
Mehr lesen

Autoimmunphänomene

Autoimmunphänomene beschreiben pathologische Symptome und Laborwerte bei Autoimmunkrankheiten. Symptome: Die Symptome bei Autoimmunkrankheiten sind vielfältig und werden durch die befallenen Organe bestimmt (siehe hier). Sie sind in der
Mehr lesen

Diagnostik des Morbus Crohn

Die Diagnostik des Morbus Crohn beinhaltet den Nachweis der Erkrankung mit Lokalisation, Ausdehnung, Schweregrad (Stenose? Fistel?) und der extraintestinalen Manifestationen (u. a. PSC?) und Folgen (Malnutrition? Vitaminmangel? Anämie?
Mehr lesen