Kategorie: Hautkrankheiten

Zellulitis

Die Bezeichnung Zellulitis ist nicht zu verwechseln mit „Cellulite“, einem Begriff, der in der Kosmetikwerbung immer wieder auftaucht und einem normalen, mit zunehmendem Alter häufiger werdenden Phänomen unregelmäßiger
Mehr lesen

Psoriasis

Die Psoriasis, bekannt als Schuppenflechte, ist eine chronische Erkrankung, die sich an der Haut mit Entzündungsarealen und Schuppenbildung manifestiert, aber auch innere Organe, wie Herz und Gelenke, betrifft.
Mehr lesen

Scabies

Scabies (Krätze) ist eine entzündliche Parasiteninfektion der Haut, die durch Milben (Sarcoptes scabiei var. hominis) hervorgerufen und von Mensch zu Mensch übertragen wird. Über facebook informieren wir Sie
Mehr lesen

Ekzem

Das Ekzem (engl. eczema) ist eine nicht-infektiöse entzündliche Hauterkrankung mit Neigung zu chronischem Verlauf. Manchmal wird der Begriff Ekzem mit „Dermatitis“ (Hautentzündung) gleichgesetzt (bes. im angloamerikanischen Sprachgebrauch). Allerdings
Mehr lesen

Atopische Dermatitis

Die atopische Dermatitis, die früher auch als Neurodermitis bezeichnet wurde, ist ein endogenes Ekzem mit der Neigung zu rezidivierenden Infektionen der Haut. Es handelt sich um eine häufige
Mehr lesen

Dermatitis herpetiformis

Die Dermatitis herpetiformis Duhring ist eine Hautkrankheit, die durch große Plaques herpesähnlicher Bläschen charakterisiert ist. Sie tritt bei Kindern und Judendlichen, vorwiegend jedoch im mittleren Lebensalter auf. Die
Mehr lesen

Akne

Akne ist eine chronisch entzündliche Hautkrankheit mit vermehrter Neigung zu Mitessern (Komedonen) und entzündlichen Papeln und Pusteln. Sie betrifft vor allem Teenager, kann aber darüber hinaus auch länger
Mehr lesen

Erythema nodosum

Das Erythema nodosum ist eine schmerzhafte rötlich-livide Schwellung, die im jugendlichen und jungen Erwachsenenalter auftritt und meist vor den Schienbeinen lokalisiert ist. Ihr liegt eine lokale Entzündung des
Mehr lesen