Odynophagie

Definition

Odynophagie bedeutet Schmerzhaftigkeit beim Schlucken hinter dem Brustbein, es ist die schmerzhafte Form der Motilitätsstörung der Speiseröhre Dysphagie.

Ursachen

Eine Verkrampfung der Speiseröhre beim Schluckakt kommt bei Gesunden gelegentlich bei hastigem Essen oder bei psychischer Anspannung vor. Es handelt sich dabei um eine mangelhafte Koordination der ösophagealen Muskulatur.

Gehäufte Odynophagie kann auf

hinweisen.

Diagnostik

Zur Klärung einer rezidivierenden Odynophagie gehört eine Ösophagusmanometrie und die Histologie aus der Ösophagusschleimhaut aus einer bei einer Spiegelung entnommenen Gewebeprobe.

Verweise