Körpergewicht

Das Körpergewicht setzt sich zusammen aus der Masse lebender Zellen, aller nicht zellulären Strukturbestandteile (z. B. Sehnen, Fasern, Knorpel, Knochen) und dazwischen eingelagerter Körperflüssigkeit.

Das Gewicht wird im Erwachsenenalter durch Regulierung des Appetits relativ gut konstant gehalten. Es stellt einen wichtigen Kontrollparameter dar, der Aussagen über die Gesundheit und Gesundheitsrisiken zulässt. Eine ungewöhnliche Zu- oder Abnahme des Körpergewichts kann auf eine Krankheit hinweisen und sollte Anlass zu einer diagnostischen Klärung sein.

Das relative individuelle Gewicht wird mit dem Body-Mass-Index (BMI) bestimmt. In ihm wird es zu der Körpergröße in Beziehung gesetzt.

Zum BMI siehe hier.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Beurteilung des Körpergewichts

Speziell von Bedeutung für die Beurteilung des Körpergewichts bezüglich der Gesundheit sind

  • die Relation von Körpergewicht zu Körpergröße, die im BMI erfasst wird, und
  • die Geschwindigkeit einer eventuellen Gewichtsveränderung.

Referenzwert

Der Normbereich wird durch den Body-Mass-Index (BMI) ausgedrückt, der die Relation von Gewicht zum Quadrat der Größe beinhaltet (BMI = kg/m2).

  • Relatives Normalgewicht: BMI (in kg/m2) 19 – 24,99

Um kompliziertes Rechnen zu vermeiden, wird häufig das Normgewicht als

  • Körpergröße minus 100

grob überschlagen (z. B. Größe 180: Sollgewicht etwa 80 kg). Der Bauchumfang geht bei Übergewicht in die Beurteilung ein (siehe unter Metabolisches Syndrom).

Erhöhte Werte

Ursachen eines erhöhten Körpergewichts (BMI über 29) können sein:

Folgen eines erhöhten Körpergewichts können sein:

Rasche Gewichtszunahme

Nimmt das Körpergewicht rasch zu, so handelt es sich in der Regel um Einlagerungen von Körperflüssigkeit:

Erniedrigte Werte

Ursachen eines erniedrigten Körpergewichts können sein:

Folgen eines erniedrigten Körpergewichts (BMI unter 18) können sein:

  • Anfälligkeit für Infektionen
  • Abnahme der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit,
  • Temperaturempfindlichkeit,
  • vielfältige Symptome durch Mangel an Vitaminen und Spurenelementen.

Gewichtsabnahme

Das Körpergewicht nimmt in kürzerer Zeit auffällig ab bei folgenden Bedingungen:

Mehr zur Gewichtsabnahme siehe hier.

Mehr zum Thema