Manometrie des Sphincter Oddi

Alle Artikel sind von Fachärzten geschrieben und wissenschaftlich überprüft. Aussagen sind mit Referenzen belegt. Wir fördern das Verständnis wissenschaftlicher Aussagen!

Die Manometrie des Sphicter Oddi ist eine Methode zur Druckmessung des Schließmuskels an der Einmündung des Gallengangs in den Zwölffingerdarm.

Aussagekraft

Die Untersuchung wird verwendet, um die Ursache von unklaren Oberbauchbeschwerden zu diagnostizieren, wenn sonstige Ursachen bereits weitgehend ausgeschlossen sind. Sie lässt eine Sphincter-Oddi-Dysfunktion erkennen.

Risiko

Die Untersuchung führt relativ häufig zu einer Pankreatitis als Komplikation. Daher wird sie nur selten und dann oft aus wissenschaftlichem Interesse angewendet.

Verweise