Kategorie: Gallenwegskrankheiten

EPT

Synonym EPT ist das Akronym für endoskopische Papillotomie. Es handelt sich um eine Erweiterung des Gallengangsverschlusses zum Zwölffingerdarm hin. Eine tiefgreifende Papillotomie, bei der auch
Read More

Postcholezystektomiesyndrom

Definition Als Postcholezystektomiesyndrom werden rechtsseitige Oberbauchbeschwerden bezeichnet, die nach einer operativen Gallenblasenentfernung (Cholecystektomie, CCE) fortbestehen. Die ursprüngliche Annahme, dass eine Cholelithiasis (Gallensteine in der Gallenblase) für
Read More

Cholezystektomie

Definition Cholezystektomie bedeutet operative Entfernung der Gallenblase. Eine Gallenbasenoperation wird heute bevorzugt als Schlüsselloch-Operation, also durch minimal invasive Techniken (laparoskopische Cholezystektomie) durchgeführt. Der offene Bauchschnitt
Read More

Cholezystolithiasis

Cholezystolithiasis ist der Fachbegriff für Gallensteine in der Gallenblase. Diese Lokalisation von Gallensteinen bringt Besonderheiten mit sich: Die Gallenblase ist der Ort der Entstehung von
Read More

Cholezystitis

Cholezystitis bedeutet Entzündung der Gallenblase. Sie ist meist durch Gallensteine verursacht und führen zu Schmerzen im rechten Oberbauch. Die Therapie einer symptomatischen Cholezystitis ist meist
Read More

Gallenblasenentzündung

Eine Gallenblasenentzündung (Cholezystitis) wird in der Regel durch Gallensteine ausgelöst und ist primär nicht bakteriell bedingt. Bei längerem Verlauf jedoch steigt das Risiko einer Infektion
Read More

Haemobilie

Definition Haemobilie bedeutet blutige Galle. Ursachen Blutungsquellen können Tumore (z. B. ein Cholangiokarzinom oder ein Gallenblasenkarzinom), Gefäßmissbildungen in der Leber oder eine Verletzung (Unfalltrauma, Leberpunktion,
Read More

Mikrolithiasis

Mikrolithiasis bedeutet kleinste Konkremente in der Gallenblase oder den Gallenwegen. Sie werden am besten durch Endosonographie nachgewiesen. Goldstandard ist eine Untersuchung unter dem Mikroskop. Sie
Read More