Interferone

Interferone (IFN, engl. interfere: eingreifen) sind Signalproteine (spezielle Gewebshormone), die unterschiedliche Wirkungen ausüben. Sie gehören zu den Zytokinen und werden von weißen Blutkörperchen (Leukozyten) und insbesondere von Lymphozyten und Monozyten gebildet. Auch Zellen des Bindegewebes (Fibroblasten) sind je nach ihrem aktuellen Funktionszustand dazu in der Lage. Interferone dienen dem Körper zur unspezifischen Abwehr von Virusinfektionen und zur Erhöhung der Immunabwehr.

Interferone stellen Therapieoptionen für die Behandlung von Virusinfektionen, insbesondere der chronischen Virushepatitis, dar.

Folgende Typen lassen sich unterscheiden:

  • Alpha-Interferon (IFN-alpha) wird von Zellen des leukozytären Abwehrsystems in Reaktion auf eine Infektion mit Viren oder Bakterien gebildet und aktivieren Signalwege, die zu ihrer Bekämpfung führen.
  • Beta-Interferon (INF-beta) wird von Bindegewebszellen (Fibroblasten) gebildet und aktiviert eine ähnliche Sequenz von Signalen zur Abwehr von Erregern.
  • Gamma-Interferon (INF-gamma) wird vor allem von speziellen Lymphozyten gebildet, die von einer Invasion durch Bakterien Kenntnis bekommen haben. Es hilft, Fresszellen (Makrophagen) zu aktivieren.

Eine neuere Einteilung unterscheidet Typ-1-IFN, Typ-2-IFN und Typ-3-IFN:

  • Typ-I-IFN: produziert von Monozyten und Fibroblasten; wirkt vor allem gegen Virusinfektionen. Die Bildung wird durch Interleukin 10 (IL-10) gehemmt. Zu dieser Gruppe gehören IFN-alpha und -beta. Die Typ-1-IFN-Induktion geschieht rasch und intensiv.
  • Typ-II-IFN: entspricht dem IFN-gamma beim Menschen. Es wird von Interleukin 12 (IL-12) aktiviert und von Lymphozyten, vor allem zytotoxischen T-Zellen und T-Helferzellen gebildet.
  • Typ-III-IFN: rel. neu entdeckt, wirkt gegen Pilzinfektionen. 1)Science Immunology  06 Oct 2017: Vol. 2, Issue 16, eaan5357 DOI: 10.1126/sciimmunol.aan5357 Die Typ-III-IFN-Induktion geschieht i.G. zur Typ-I-Induktion verzögert und lang anhaltend. 2)PloS Pathog. 2018 Nov 28;14(11):e1007420. doi: 10.1371/journal.ppat.1007420. ...weiter lesen

Verweise

 


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!

Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).

 


Literatur   [ + ]

1. Science Immunology  06 Oct 2017: Vol. 2, Issue 16, eaan5357 DOI: 10.1126/sciimmunol.aan5357
2. PloS Pathog. 2018 Nov 28;14(11):e1007420. doi: 10.1371/journal.ppat.1007420. https://journals.plos.org/plospathogens/article?id=10.1371/journal.ppat.1007420