Pseudocholinesterase

Die Pseudocholinesterase (oft nur als Cholinesterase bezeichnet) ist ein Enzym, das in der Leber gebildet wird. Sie wird im Serum bestimmt und gehört zu den Syntheseleistungsparametern der Leber.

Klinische Bedeutung

Die enzymatische Aktivität der Cholinesterase im Serum wird bei schweren Leberschäden, so bei

vermindert gefunden.

Verweise