NYHA-Stadien

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft

Die NYHA-Stadien der New-York-Heart-Assocation (NYHA) geben die jeweilige Ausprägung von Symptomatik und körperlicher Leistungsfähigkeit bei Herzkrankheiten an. Zur Einteilung wird die NYHA-Klassifikation der New-York-Heart-Assocation (NYHA) verwendet.

Die NYHA-Klassifikation dient der Einteilung der Herzleistungsfähigkeit bei Herzkrankheiten verschiedener Ursache bezüglich der Ausprägung einer Einschränkung der Leistungsfähigkeit des Herzens (Herzinsuffizienz) und der Risikobeurteilung von Herzkrankheiten. 1)Nomenclature and Criteria for Diagnosis (6th ed.), Little, Brown, Boston, MA (1964), p. 114 Sie berücksichtigt die Belastung bei Aktivitäten des täglichen Lebens und wird in der klinischen Praxis häufig verwendet, um die körperliche Belastbarkeit, die Indikationen für Behandlungen einer Herzinsuffizienz und die Eignung für klinische Studien zu bestimmen. 2)J Am Heart Assoc. 2019 Dec 3;8(23):e014240. DOI: 10.1161/JAHA.119.014240. Epub 2019 Nov 27. PMID: … Continue reading

Stadien

NYHA-Stadium Charakteristik
NYHA I Herzkrank, aber keine Einschränkung der Leistungsfähigkeit.
NYHA II Herzkrank. Keine Ruhebeschwerden. Bei alltäglicher Belastung leichte Einschränkung der körperlichen Belastbarkeit durch Rhythmusstörungen, Luftnot, Erschöpfung oder Angina pectoris.
NYHA III Herzkrank. Keine Ruhebeschwerden. Schon bei leichter körperlicher Tätigkeit höhergradige Einschränkung der körperlichen Belastbarkeit durch Rhythmusstörungen, Luftnot, Erschöpfung oder Angina pectoris.
NYHA IV Herzkrank. Beschwerden schon in Ruhe, daher meist Bettlägerigkeit. Erhebliche Beschwerden bei allen körperlichen Aktivitäten.

Einschränkung der Aussagekraft

Die NYHA-Klassen I und II scheinen für die Patienten nicht gut differenzierbar zu sein. Entsprechend gibt es laut einer Studie eine breite Überlappung der subjektiven Angaben sowie auch der NT-proBNP-Werte beider Gruppen. 3)Heart. 2021 Sep;107(18):1487-1492. DOI: 10.1136/heartjnl-2020-317984. Epub 2020 Dec 23. PMID: … Continue reading

Die Mortalität der verschiedenen NYHA-Klassen nach 20 Monaten liegen nach eine Auswertung verschiedener Studien folgendermaßen:  NYHA-Klasse II 7 % bis 15 % NYHA-Klasse III von 12 % bis 26 %. Zwischen den Testergebnissen der beiden Gruppen gab es erhebliche Überlappungen bezüglich NT‐proBNP (79% und 69%), der 6-Minuten-Gehstrecken (63 % und 54 %) und der linksventrikulären Ejektionsfraktion (88% and 83%). 4)J Am Heart Assoc. 2019 Dec 3;8(23):e014240. DOI: 10.1161/JAHA.119.014240. Epub 2019 Nov 27. PMID: … Continue reading


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise

 


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


 


Literatur

Literatur
1 Nomenclature and Criteria for Diagnosis (6th ed.), Little, Brown, Boston, MA (1964), p. 114
2, 4 J Am Heart Assoc. 2019 Dec 3;8(23):e014240. DOI: 10.1161/JAHA.119.014240. Epub 2019 Nov 27. PMID: 31771438; PMCID: PMC6912957.
3 Heart. 2021 Sep;107(18):1487-1492. DOI: 10.1136/heartjnl-2020-317984. Epub 2020 Dec 23. PMID: 33361353.