Thrombophilie

Thrombophilie bedeutet Neigung zu Thrombosen. In der Regel besteht dabei eine angeborene oder erworbene Koagulationsstörung wie beispielsweise

Mehr dazu siehe hier.

Verweise