Fibrate

Definition

Fibrate sind eine Medikamentengruppe zur Senkung der Triglyceride und des LDL-Cholesterins im Blut. Sie steigern zudem die Konzentration von HDL-Cholesterin im Blut. Beispiele sind Bezafibrat, Fenofibrat, Gemfibrozil.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Das Wichtigste

Kurzgefasst
Fibrate sind Medikamente zur Behandlung erhöhter Fettwerte im Blut und senken insbesondere das (schlechte) LDL, während das (gute) HDL leicht ansteigt.

Vorsicht ist bei einer Neigung zu Gallensteinen und bei der gleichzeitigen Medikation Blutzucker senkenden Mitteln (Antidiabetika) und von Blutverdünnern (Antikoagulanzien) geboten.

 

Wirkung

Wirkmechanismen: Fibrate aktivieren die Lipoproteinlipase, und beschleunigen damit den Abbau von LDL (low density lipoprotein) in der Körperperipherie. Als Folge davon sinken die Konzentration der Triglyceride und auch der Cholesterinspiegel im Blut. HDL kann unter Fibraten leicht ansteigen. Der Wirkmechanismus beinhaltet eine Aktivierung von PPAR (Peroxisom-Proliferator-aktivierte Rezeptoren, speziell Typ alpha), die den abbauenden Fettstoffwechsel in der Leber anregen.

Bezafibrat ist ein Pan-PPAR-Hemmer.Es hat ein spezielles Wirkungsprofil, da es alle drei PPAR-Subtypen (Alpha, Gamma und Delta) in vergleichbaren Dosen aktiviert. 1) 2012 Nov 14;11:140. doi: 10.1186/1475-2840-11-140.

Klinische Effekte: Fibrate verbessern die Fettwerte im Blut und führen zu einer bedeutenden Abnahme des nicht tödlichen Herzinfarkts. Sie beeinflussen jedoch nicht die Gesamtmortalität. 2) 2009 Oct;122(10):962.e1-8. doi: 10.1016/j.amjmed.2009.03.030.

Indikationen von Fibraten können die Behandlung sein

  • von Patienten mit Statinresistenz,
  • bei isolierter Hypertriglyceridämie,
  • als Zusatz zu anderen lipidsenkenden Therapien.

Bei Patienten mit familiärer Dysbetalipoproteinämie führte die Zugabe von Bezafibrat zur Standardbehandlung zu einer stärkeren Senkung der Fettwerte. Bezafibrat als Zusatz zu einer Standard fettsenkenden Behandlung verbesserte in einer Studie signifikant die Nüchternkonzentrationen von Nicht-HDL-Cholesterin, Triglyceriden, Gesamtcholesterin, HDL-Cholesterin und ApoB. Die Kombination von Statinen / Fibraten wird daher als Standardbehandlung bei der FD vorgeschlagen. 3) 2017 Nov;58(11):2180-2187. doi: 10.1194/jlr.M076901.

Nebenwirkungen

Verweise

 


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


 


Literatur   [ + ]

1. 2012 Nov 14;11:140. doi: 10.1186/1475-2840-11-140.
2. 2009 Oct;122(10):962.e1-8. doi: 10.1016/j.amjmed.2009.03.030.
3. 2017 Nov;58(11):2180-2187. doi: 10.1194/jlr.M076901.