Osteopenie

Osteopenie bedeutet Ausdünnung der Knochenstruktur, zusammengesetzt aus Abnahme der Knochenmatrix (Osteomalazie) und des Kalksalzgehalts (Osteoporose).

Eine Abnahme der Knochenstruktur wird durch Knochendichtemessungen erkannt. T-Werte von minus 1,1 bis minus 2,4 werden als Osteopenie klassifiziert.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Vorkommen

Beispiele:

Verweis

Patienteninfos