Angiotensin-Rezeptorblocker

Alle Artikel sind von Fachärzten geschrieben und wissenschaftlich überprüft. Aussagen sind mit Referenzen belegt. Wir fördern das Verständnis wissenschaftlicher Aussagen!

Angiotensin-Rezeptorblocker (AT1-Blocker) sind Medikamente zur Blockade des Rezeptors (Subtyp 1) für Angiotensin II (siehe hier). Sie werden zur Blutdrucksenkung und Herzentlastung sowie zum Nierenschutz bei Zuckerkrankheit eingesetzt. Gegenüber den ACE-Hemmern haben sie den Vorteil, den bei ihnen häufiger auftretenden trockenen Reizhusten nicht auszulösen.

Indikationen

Als Indikationen kommen in Frage:
Herzinsuffizienz, Hypertonie, diabetische Nierenschädigung.

Mehr dazu siehe unter AT1-Blocker.

Verweise