Somatische Mutation

Eine somatische Mutation ist eine erworbene Mutation eines Gens in einer Zelle. Durch Zellteilung kann sich die Mutation somatisch (nicht in der Keimzellbahn) im Körper vermehren und ausbreiten. Die Nachkommen sind nicht mit dieser Mutation belastet.

In der Regel handelt es sich bei einer somatischen Mutation um eine Punktmutation.

Eine Ursache für solche somatischen Punktmutationen stellen Mutagene der Umwelt und energiereiche Strahlen dar. Gefährlich sind solche Mutagene, wenn die von ihnen ausgelösten Mutationen zu Krebs disponieren.


Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Verweise