Kategorie: Endokrinologie

Multiple endokrine Neoplasie

Multiple endokrine Neoplasie (Abk.: MEN) bedeutet vielfältige Neubildungen (Neoplasie) mit hormoneller (endokriner) Aktivität. Es lassen sich verschiedene Syndrome unterscheiden; sie umfassen die hereditären Formen MEN Typ 1 und MEN
Mehr lesen

Neuroendokrine Tumore

Neuroendokrine Tumore wurden früher als Karzinoide bezeichnet und unter dem Begriff APUDome zusammengefasst. Ein Teil der Tumore ist jedoch nicht endokrin aktiv (nichtfunktionelle Tumore). → Über facebook informieren
Mehr lesen

VIPom

VIPom ist die Bezeichnung für einen sehr seltenen neuroendokrinen Tumor, der hormonell aktive Vasoaktive Intestinale Polypeptide (VIP) produziert. Er wird meist in der Bauchspeicheldrüse gefunden. Die Symptomatik mit
Mehr lesen

Somatostatin

Somatostatin ist ein Peptidhormon, das an vielen Orten im Körper produziert wird und als physiologischer Gegenspieler zahlreicher Hormone wirkt, so auch des Wachstumshormons Somatotropin. Es vermindert effektiv die
Mehr lesen

MEN Typ 2

MEN Typ 2 bedeutet „multiple neuroendokrine Neoplasie Typ 2“ (MEN2). Zu diesem sehr seltenen Typ neuroendokriner Tumore gehören beispielsweise das Phäochromozytom, das medulläre Schilddrüsenkarzinom und das Nebenschilddrüsenadenom mit
Mehr lesen

MEN Typ 1

MEN Typ 1 bedeutet „multiple neuroendokrine Neoplasie Typ 1“ (MEN1). Dieser Neoplasie-Typ ist eine sehr seltene Kombination von endokrin aktiven Tumoren von Nebenschilddrüsen, Bauchspeicheldrüse (Inselzelltumore und Glukagonome), der
Mehr lesen

Schilddrüsenüberfunktion

Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) bedeutet vermehrte Bildung der Schilddrüsenhormone Thyroxin und Trijodthyronin mit den Hauptsymptomen Herzklopfen, Schweißneigung, innere Übererregbarkeit und Zittrigkeit. Ursachen können sein: hormonaktive („warme“ oder „heiße“) Schilddrüsenknoten, Morbus
Mehr lesen

TSH

TSH ist die Abkürzung für Thyreoidea stimulierendes Hormon und entstammt dem Hypophysenvorderlappen (HVL). Es stimuliert die Schilddrüse (Glandula thyreoidea) zur Produktion und Ausschwemmung von Thyroxin (T4) und Trijodthyronin
Mehr lesen

Thyroxin, TT4 und FT4

Thyroxin (Tetrajodthyronin, T4) ist ein Hormon der Schilddrüse. Das gesamte sezernierte Thyroxin (total T4, TT4) wird im Blut zum überwiegenden Teil an Transportproteine gebunden; hormonell wirksam ist nur
Mehr lesen