Trastuzumab

Trastuzumab (Herceptin®) ist ein monoklonaler Antikörper gegen den Human Epidermal Growth Factor Receptor-2 (HER2). Er wird in der Tumortherapie eingesetzt.


Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Was Wichtig ist

Kurzgefasst
Trastuzumab ist ein Medikament zur Behandlung von Krebs, indem es als künstlicher Antikörper gegen Wachstumsfaktoren wirkt. Beim Magenkrebs, Brustkrebs und bei bestimmten Hirntumoren (Glioblastome) wurden positive Erfahrungen gesammelt. Die Überlebenszeit unter Chemotherapie wird durch Trastuzumab um wenige Monate verlängert.

Indikationen

Trastuzumab ist hinsichtlich Wirksamkeit in Studien an mehreren malignen Tumoren, so am metastasierenden Mammakarzinom, am Magenkarzinom (inkl. dem Cardiakarzinom) und an Glioblastomen [1] geprüft worden
[2] [3] [4] und ist als Herceptin® im Handel.

Beim Magenkarzinom beträgt der Überlebensvorteil bei Kombination von Chemotherapie und Trastuzumab 13,8 Monate versus 11,1 Monate bei alleiniger Chemotherapie [5].

Die Zulassung wurde für das metastasierende Mammakarzinom erteilt und inzwischen auf das metastasierende Magenkarzinom ausgedehnt.

Verweise

Literatur

  1. ? Br J Cancer. 2004 Sep 13;91(6):1195-9
  2. ? Cancer. 2005 Nov 15;104(10):2149-55
  3. ? N Engl J Med. 2006 Feb 23;354(8):809-20
  4. ? Cancer. 2007 Sep 1;110(5):965-72
  5. ? Bang YJ et al. Lancet. 2010 Aug 19. [Epub ahead of print]