Petechien

Petechien sind spontane punktförmige Einblutungen in die Haut, Schleimhäute und inneren Organe. Sie sind meist entweder durch eine erniedrigte Zahl von Thrombozyten (Thrombopenie) oder durch eine Entzündung kleinster Blutgefäße (Vasculitis) bedingt. Sie unterscheiden sich von spontanen flächenhaften Einblutungen, deren Ursache eher im plasmatischen Gerinnungssystem liegt.

Mehr zu Petechien siehe hier.