CDAI nach Best

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft

Der CDAI nach Best (Crohn’s disease activity index) ist ein Index zur Erfassung der chronisch entzündlichen Aktivität bei Morbus Crohn. Er dient zur Therapieentscheidung und zur Verlaufskontrolle.

Berechnung

Folgende Kriterien müssen zusammengerechnet werden:

  • Anzahl weicher Stühle in der letzten Woche (mal 2)
  • Grad der Bauchschmerzen in der letzten Woche (mal 5)
    • keine = 0
    • gering = 1
    • mäßig = 2
    • stark = 3
  • Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens in der letzten Woche (mal 7)
    • keine = 0
    • gering = 1
    • mäßig = 2
    • stark = 3
    • unerträglich = 4
  • Anzahl der Crohn-assoziierten Symptome (mal 20)
  • Behandlung des Durchfalls in letzter Woche symptomatisch nötig gewesen (mal 30)
    • Ja = 1
    • Nein = 0
  • Resistenz im Abdomen palpabel (mal 10)
    • nein = 0
    • fraglich = 2
    • sicher = 5
  • Hämatokrit (mal 6)
    • Frauen: 42-Hkt
    • Männer: 47-Hkt
  • Gewicht
    • Formel: (1-Gewicht/Standardgewicht) mal 100

Beurteilung

  • Werte unter 150: keine Aktivität
  • Werte von 150 und darüber: Aktivität

Ein verkürzter CDAI umfasst Bauchschmerzen, Durchfallhäufigkeit und allgemeines Wohlbefinden. Er korreliert ausgezeichnet mit dem urprünglichen Score (r = 0,963). Bei einem Rückfall war der Unterschied im kurzen Score groß: er stieg von 109 auf 244 Punkte, was seine Empfindlichkeit ausdrückt. 1)Inflamm Bowel Dis. 2011 Jan;17(1):105-11. DOI: 10.1002/ibd.21400.

mCDAI bei Enterostomie: Die Aktivität der Crohn-Krankheit bei Patienten mit einer Enterostomie ist wenig zuverlässig. Es wurde daher ein modifizierter Index (mCDAI) entwickelt, der den Punkt „Defäkationshäufigkeit“ nicht enthält. In einer Studie hat er sich als Maß für die Aktivität bewährt; er war positiv korreliert mit der BSG und dem CRP-Wert (beides Labormakrker für eine Entzündungsaktivität). 2)Medicine (Baltimore). 2021 Feb 12;100(6):e24717. DOI: 10.1097/MD.0000000000024717.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise

Morbus Crohn – Kompendium

Weiteres

 


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


 


Literatur

Literatur
1 Inflamm Bowel Dis. 2011 Jan;17(1):105-11. DOI: 10.1002/ibd.21400.
2 Medicine (Baltimore). 2021 Feb 12;100(6):e24717. DOI: 10.1097/MD.0000000000024717.