Kategorie: Urogenitalsystem

Prostata

Die Prostata ist eine Drüse, die beim Mann unterhalb der Blase den Harnleiter umgibt. Im Alter verursacht eine Vergrößerung die typischen Männerbeschwerden mit Blasenentleerungsstörungen.
Mehr lesen

Hodenkrebs

Der Hodenkrebs (Hodentumor, Hodenkarzinom) ist ein bösartiger Tumor der Keimdrüsen des Mannes. In der Regel haben Hodentumore eine gute Heilungschance. Die häufigste Art ist das Seminom.
Mehr lesen

Prostatakarzinom

Prostatakarzinom bedeutet Krebs der Vorsteherdrüse. Es ist die häufigste Krebsart bei Männern und gehört zu den häufigsten Todesursachen. Ihm kann durch Vorsorgeuntersuchungen vorgebeugt werden.
Mehr lesen

Reizblase

Die Reizblase (überaktive Blase, overactive bladder, OAB) ist definiert durch häufigen Harndrang mit oder ohne Dranginkontinenz, ohne dass sich eine Infektion oder eine sonstige pathologische Ursache finden lässt.
Mehr lesen

Prostatavergrößerung

Eine Prostatavergrößerung gehört zu den normalen Alterungserscheinungen des Mannes. Sie kann gutartig sein, aber auch auf ein Prostatakarzinom hindeuten. Wegen des mit dem Alter zunehmenden Risikos eines Prostatakarzinoms
Mehr lesen

Urologische Leitsymptome

Urologische Leitsymptome ermöglichen eine frühzeitige Diagnosestellung, da sie den weiteren Gang der Diagnostik nahelegen. Stressinkontinenz Stressinkontinenz bedeutet unwillkürlicher Urinabgang bei intraabdomineller Druckerhöhung durch insuffizienten Sphinktertonus oder Beckenbodenschwäche. Bei
Mehr lesen