Steatorrhö

Steatorrhö bedeutet Fettstühle. Die fettige Beschaffenheit des Stuhls macht sich durch Schmieren am Boden der Toilettenschüssel beim Spülen und Fettschlieren bemerkbar.

Differentialdiagnosen

Ursache einer Steatorrhö ist eine mangelhafte Fettverdauung und/oder -resorption. Es sollte an folgende Erkrankungen gedacht werden:

Fettstühle bei chronischer Pankreatitis

Eine chronische Pankreatitis ist die häufigste Ursache von chronischen Fettstühlen. Eine unzureichende Fettverdauung tritt erst in einem relativ späten Stadium der Erkrankung auf, wenn nur noch weniger als etwa 10% des exokrinen Pankreasgewebes funktionsfähig sind. Ist als eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung bekannt, so kann das Auftreten von Fettstühlen eine wesentliche Verschlechterung anzeigen. Meist tritt solch ein Symptom erst in der zweiten Dekade (nach über 10 Jahren) nach Erstdiagnose einer chronischen Pankreatitis auf. Das Risiko wird erhöht durch Alkoholabusus, eine Pankreasteilresektion und Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus). 1)Sci Rep. 2016 Feb 15;6:21381. DOI: 10.1038/srep21381. PMID: 26877248; PMCID: PMC4753434. Bei einer seltenen idiopathischen jugendlichen Form der chronischen Pankreatitis tritt eine Steatorrhö meist erst nach über 20 Jahren Laufzeit auf. 2)Pancreatology. 2020 Apr;20(3):347-355. DOI: 10.1016/j.pan.2020.02.004. Epub 2020 Feb 14. PMID: … Continue reading


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise



Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


Literatur

Literatur
1 Sci Rep. 2016 Feb 15;6:21381. DOI: 10.1038/srep21381. PMID: 26877248; PMCID: PMC4753434.
2 Pancreatology. 2020 Apr;20(3):347-355. DOI: 10.1016/j.pan.2020.02.004. Epub 2020 Feb 14. PMID: 32107194.