Fettstuhl

Alle Artikel sind von Fachärzten geschrieben und wissenschaftlich überprüft. Aussagen sind mit Referenzen belegt. Wir fördern das Verständnis wissenschaftlicher Aussagen!

Fettstuhl (fettiger Stuhl, Steatorrhö) ist meist Ausdruck einer Verdauungsinsuffizienz für Fett in der Nahrung.

Ursachen sind in der Regel

  • eine Pankreasinsuffizienz bei z. B. einer chronischen Pankreatitis. Da die Reservekapazität der Bauchspeicheldrüse für die Produktion Fett verdauender Enzyme sehr hoch ist, ist Fettstuhl ein Hinweis auf eine bereits höhergradige Pankreasinsuffizienz.
  • eine beschleunigte Passage des Dünndarms, so dass die Zeit zur Fettverdauung nicht ausreicht und Fett den Dickdarm erreicht.
  • ein Kurzdarmsyndrom oder eine sonstige Dünndarmkrankheit (z. B. eine Sprue), die mit unzureichender Fettverdauung oder Fettresorption einher geht.

Verweise

Patienteninfos



→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!