Plasminogen

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft

Plasminogen ist das Proenzym (Zymogen) von Plasmin, dem entscheidenden Prinzip der körpereigenen Fibrinolyse. Es wird in der Leber gebildet und in die Blutbahn sezerniert. Es bindet an Blutkoagel und kann dort durch eine Reihe von Enzymen, so vor allem durch den Gewebsplasminogenaktivator (tissue plasminogen activator, tPA), Urokinase und Kallikrein, in das aktive Plasmin umgewandelt werden. Dazu siehe hier.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Verweise