Polypen

Polypen sind Schleimhautwucherungen beispielsweise

  • im Darmkanal – Darmpolypen treten meist bei Erwachsenen mit zunehmendem Alter gehäuft auf,
  • in der Nasenschleimhaut – Polypen in der Nase finden sich besonders bei Kindern und Jugendlichen und behindern die Nasenatmung,
  • in der Gebärmutter – Uteruspolypen treten meist bei Frauen in den Wechseljahren (Klimakterium) auf, sie gehen von der Schleimhaut der Cervix, aber auch von der Corpusschleimhaut) aus.

Polypen sind in der Regel gutartig. Speziell im Darm können sie jedoch im Laufe der Zeit zu Darmkrebs entarten.

Verweise