Leberenzyme

Als Leberenzyme werden im klinischen Alltag die im Blut messbaren Enzyme bezeichnet, die eine Aussage zur Leber erlauben. Dazu gehören:

Die diagnostisch gebräuchlichsten Leberenzyme sind ALAT, ASAT, alkalische Phosphatase und gamma-GT. Sie werden häufig en bloc zur Leberdiagnostik und zur Verlaufskontrolle von Leberkrankheiten bestimmt. Häufig werden sie ergänzt durch die Cholinesterase und Bilirubin (siehe unter Leberwerte).


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Verweise