Broccoli

Broccoli (auch “Brokkoli”) ist ein dem Blumenkohl verwandtes Gemüse, das für die Ernährung wegen seines Gehalts an Mineralien und Spurenelementen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen einen hohen Wert hat und seit einiger Zeit in der Krebsforschung Aufmerksamkeit erregt.

Angebaut wird das nicht winterfeste Broccoli in Mittelmeerländern, vor allem in Italien.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der Labor-App Blutwerte PRO!


Inhaltsstoffe

Medizinische Wirkungen

Broccoli gehört zu den Pflanzen, denen eine Krebs vorbeugende Wirkung zugeschrieben wird. 1)Semin Oncol. 2010 Jun;37(3):258-8 Seine gegen Krebs gerichtete Wirkung wird auf den Inhaltsstoff Sulforaphan zurückgeführt.

  • Prostatakarzinom: Bekannt geworden ist eine positive Wirkung auf das Prostatakarzinom 2)Mol Cancer. 2010; 9: 308, wobei offenbar eine Einflussnahme auf der genetischen Ebene eine Rolle spielt [3] [4]. 3)Mol Cancer. 2010 Jul 13;9:189 4)Biochim Biophys Acta. 2010 Nov;1803(11):1287-97
  • Pankreaskarzinom: Auch das Pankreaskarzinom scheint positiv beeinflussbar zu sein.

Insbesondere ist die Kombination von Sulforaphan mit Chemotherapeutika zur Behandlung des Prostata- und Pankreaskarzinoms ein viel versprechendes Konzept geworden. 5)Mol Ther. 2011 Jan;19(1):188-95

Verweise

 


Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


 


Literatur   [ + ]

1. Semin Oncol. 2010 Jun;37(3):258-8
2. Mol Cancer. 2010; 9: 308
3. Mol Cancer. 2010 Jul 13;9:189
4. Biochim Biophys Acta. 2010 Nov;1803(11):1287-97
5. Mol Ther. 2011 Jan;19(1):188-95