HBsAg

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft

HBsAg bedeutet „Hepatitis B surface Antigen“. Es wurd früher als Australia-Antigen bezeichnet und später als das Oberflächenantigen der Hepaptitis-B-Viren (HBV) identifiziert.

HBsAg wird bei der Replikation der Hepatitis-B-Viren im Überschuss produziert und erscheint in hoher Konzentration im Blut, wo es zur Diagnostik der Hepatitis B verwendet wird.

Zur Diagnostik der Hepatitis B siehe hier.


Verweise