Cheyne-Stokes-Atmung

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft

Die Cheyne-Stokes-Atmung ist ein Atemtyp, der durch eine periodische Abfolge von tiefen und flachen Atemzügen mit allmählichen Übergängen gekennzeichnet ist. Zwischendurch kommt es zu mehr oder weniger langen Atempausen.

Die Cheyne-Stokes-Atmung weist auf eine Minderdurchblutung des Atemzentrums im Stammhirn hin.

Ursachen können sein


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!



Verweise