Wernicke-Korsakoff-Syndrom

Definition

Vitamin-B1-Hypovitaminose, Thiaminmangel; häufig bei chronischer Alkoholschädigung

Klinik

Motorische Ophtalmopathie (z.B. Horizontalnystagmus), Ataxie, Polyneuropathie, sakkadierte Sprechweise, Desorientierung, psychotische Zustände (Korsakoff-Psychose) (siehe auch unter Wernicke-Enzephalopathie)

Meist liegt gleichzeitig ein allgemeiner nutritiver Mangel, u. a. auch ein Folsäure- und Vitamin-E-Mangel vor.

Therapie

Thiamin, bei starker Ausprägung intravenös (z.B. 50 mg/d)

Verweise