Nicole Zeller

Nicole Zeller ist Ärztin und seit Jahren immer wieder in Gesundheitsprojekten in Afrika tätig. Sie ist Internistin und Kinderärztin und bekam durch ihre Teilzeitstelle die Möglichkeit in ihrer freien Zeit einen Einsatz mit Ärzte für die 3. Welt zu planen. Schon zu Beginn ihres Studiums hatte sie vor, einmal da zu arbeiten, wo medizinische Hilfe dringend notwendig ist.

Sie schreibt über ihre Afrika-Einsätze:

Dr. Nicole Zeller in Kenia

„Ich habe mir nicht zugetraut, gleich für längere Zeit einen Einsatz zu machen, und so war ich dankbar für die Möglichkeit eines 6-Wochen-Einsatzes, um zu sehen, ob ich den Anforderungen gewachsen bin. Nach dem ersten Einsatz war ich mit dem „Afrika-Virus“ infiziert. Ich fühlte mich so wohl dort in Kenia, die Arbeit hat mir so viel Freude bereitet, das Land und die Menschen liegen mir sehr am Herzen, so dass ich immer wieder zurück kam.

Der erste Einsatz war 2005; dann folgten weitere 2006, 2008 und 2009. Anfang 2011 habe ich den 5. Einsatz mit Ärzte für die 3. Welt in Nairobi gemacht. Es waren jeweils 6 Wochen-Einsätze, die ich in meiner Freizeit (Teilzeitstelle 85%) durchgeführt habe.

Es ist ein besonderes Erlebnis, diese andere Welt kennen zu lernen und in einem Slum zu arbeiten. Die Menschen dort sind natürlich sehr arm, oft auch sehr krank, aber dennoch ist dieser Slum so voller Leben und die meisten Menschen sehr lebensfroh. Mich fasziniert die Arbeit dort, und ich bekomme sehr viel an Dankbarkeit und Lebensfreude zurück. Vor dem ersten Einsatz war ich unglaublich aufgeregt, da ich ja nicht wusste, was mich erwartete und ob ich den Anforderungen genügen kann. Aber das hat sich schnell gelegt und heute freue ich mich schon wieder auf den nächsten Einsatz.“

 


Über Baraka | Rundbriefe aus Baraka Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Über die Autorin