Ärztliche Hilfe in Papua Neuguinea 02

Von Fachärzten verständlich geschrieben und wissenschaftlich überprüft
Ausschnitt aus Berichten von Dr. Dieter Stracke über seine
Erfahrungen im Rahmen seiner ärztlichen Tätigkeit in Papua-Neuguinea


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Über den Autor


Teil 2

Mail vom 1.9.2009

Jetzt ist es soweit, alle Formalitäten sind erledigt. Selbst mein Pass mit Einreisevisum PNG ist gerade eingetroffen: Am 2.9. 18:45 geht es von Köln über Amsterdam nach Singapore und weiter nach Port Moresby. … Von dort geht es weiter per Flieger nach Tari.

Tari, Papua-Neuguinea:

<CSO_iFrame>src=“http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Papua-Neuguinea+tari&aq=t&sll=51.151786,10.415039&sspn=13.578731,39.506836&ie=UTF8&hq=&hnear=Tari+(TIZ),+Tari,+Papua-Neuguinea&ll=-5.844722,142.947222&spn=5.374794,9.876709&t=h&z=7&output=embed“ width=“680″ height=“350″</CSO_iFrame>

Weiter zu Bericht Teil 3


Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Über den Autor


Zurück zur Übersicht: Medizin in der Dritten Welt