Cathelicidin

Inhaltsverzeichnis

Cathelicidin LL-37 ist ein antimikrobielles Peptid im menschlichen Körper, welches von neutrophilen Leukozyten und epithelialen Zellen gebildet wird (C-terminaler Teil des humanen cationischen antimikrobiellen Proteins hCAP-18).

Cathelicidin erfüllt eine Reihe von Funktionen im Rahmen der Körperabwehr: es vermittelt

  • eine Phagozytose von Bakterien,
  • die Bildung von Cytokinen und Chemokinen zur direkten bakteriellen Abwehr und
  • ist an der Regulation immunologischer und entzündlicher Reaktionen beteiligt [1].

Die Abwehr einer bakterielle Invasion in der Lunge ist ein besonders sensibles Feld der Auseinandersetzung, wo Cathelicidin LL-37 bei der Aufrechterhaltung einer epithelialen Barriere eine wesentliche Aufgabe erfüllt [2].

Verweise

Literatur

  1. ? Curr Opin Hematol. 2009 Jan;16(1):41-7
  2. ? Pulm Pharmacol Ther. 2005;18(5):321-7