Kategorie: Leberkrankheiten

Hepatitis-B-Impfung

Die Hepatitis-B-Impfung dient dem Schutz gefährdeter Personengruppen und der Vorbeugung einer Ausbreitung der Leberentzündung durch HBV (Hepatitis-B-Virus) in der Bevölkerung. -> Vorbeugende Maßnahmen -> Hepatitis B-Hauptblatt Allgemeines Ziel
Mehr lesen

Genetisch bedingter Ikterus

Differentialdiagnosen Bei folgenden genetisch bedingten Krankheiten kann der Ikterus ein führendes oder mögliches Symptom bereits im Säuglings-, Kindes- oder Jugendalter sein: Gilbert-Meulengracht-Syndrom Dubin-Johnson-Syndrom Crigler-Najjar-Syndrom, Typen 1 und 2
Mehr lesen

Verschlussikterus

Definition Verschlussikterus ist eine Gelbsucht (Ikterus), die durch Rückstau der Galle infolge eines Abflusshindernisses zustande kommt. Synonym: obstruktive Cholestase. Zur Funktion der Galle siehe hier. Über facebook informieren
Mehr lesen

Szintigraphie der Leber

Die Szintigraphie der Leber ist eine diagnostische Methode zur Differenzierung von Lebergewebe mit atypischer Gallebildung. Häufigste Indikation sind Lebertumore, seltene sind die Unterscheidung spezieller angeborener Stoffwechselstörungen von gallepflichtigen
Mehr lesen