Kategorie: Laborwerte

Hämatokrit – Hkt

Hämatokrit (Hkt) ist ein Blutmesswert, der zur Diagnostik einer Anämie verwendet wird. Es ist die Bezeichnung für das relative Packungsvolumen der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) nach Zentrifugation von ungerinnbar
Mehr lesen

Gerinnungsparameter

Als Gerinnungsparameter werden die Laborwerte bezeichnet, die zur Beurteilung der Gerinnungsfähigkeit des Bluts herangezogen werden. Sie werden zu einem großen Teil in der Leber gebildet, so dass schwere
Mehr lesen

INR

INR ist das Akronym für „International Normalized Ratio“; es gibt die Gerinnbarkeit des Bluts in Bezug zur normalen Gerinnbarkeit an. Im INR sind messtechnische Unterschiede, die beim früher
Mehr lesen

Procalcitonin

Procalcitonin (PCT) ist die Vorstufe von Calcitonin, einem Hormon der C-Zellen der Schilddrüse, das den Kalziumstoffwechsel beeinflusst. Es dient zur Differenzierung und Verlaufskontrolle von Infektionen, speziell der Sepsis.
Mehr lesen

TSH

TSH ist die Abkürzung für Thyreoidea stimulierendes Hormon und entstammt dem Hypophysenvorderlappen (HVL). Es stimuliert die Schilddrüse (Glandula thyreoidea) zur Produktion und Ausschwemmung von Thyroxin (T4) und Trijodthyronin
Mehr lesen

Thyroxin, TT4 und FT4

Thyroxin (Tetrajodthyronin, T4) ist ein Hormon der Schilddrüse. Das gesamte sezernierte Thyroxin (total T4, TT4) wird im Blut zum überwiegenden Teil an Transportproteine gebunden; hormonell wirksam ist nur
Mehr lesen

Alkalische Phosphatase

Die alkalische Phosphatase (oft in der Routine als AP abgekürzt) ist ein Sammelbegriff für die Aktivität verschiedener Enzyme. Die AP-Aktivität im Blut stammt hauptsächlich aus Leber und Knochen.
Mehr lesen

Rheumafaktor

Definition Der Rheumafaktor (engl.: rheumatoid factor, RF) ist ein Autoantikörper (meist vom IgM-Typ, andere Typen sind aber möglich) gegen das Fc-Fragment der Immunglobuline des IgG-Typs. Beide bilden ein
Mehr lesen

Pseudocholinesterase

Die Pseudocholinesterase (oft nur als Cholinesterase bezeichnet) ist ein Enzym, das in der Leber gebildet wird. Sie gehört zu den Syntheseleistungsparametern der Leber. Ihre Aktivität im Serum spiegelt
Mehr lesen