Ulcus recti simplex

Ulcus recti simplex bedeutet solitäres Geschwür im unteren Mastdarm.

Die Genese des Ulcus recti simplex unbekannt. Es wird jedoch wegen seiner bevorzugten Lage direkt gegenüber dem inneren Eingang zum Analkanal vermutet, dass es durch eine mechanische Alteration der Schleimhaut bei ventilartigem Verschluss des Analkanals beim Pressen zustande kommt. Zugrunde liegt in der Regel ein obstruktives Defäkationssyndrom (ODS).

Damit lässt sich beim endoskopischen Nachweis eines Ulcus recti simplex auf die Möglichkeit eines ODS schließen, was jedoch durch eine Defäkographie erst bewiesen werden muss.

Verweise