Strangurie

Als Strangurie wird schmerzhafter Harndrang mit Entleerung nur kleiner Mengen oft blutigen Urins bezeichnet. Häufig ist Strangurie mit Pollakisurie vergesellschaftet. Sie deutet auf eine akute Harnwegsinfektion mit Entzündung von Blase (Zystitis) und Harnröhre (Urethritis) hin. Steigt die Entzündung entlang der Harnleiter auf, entsteht eine Pyelonephritis.

Verweise