Schießscheiben-Erythrozyten

Schießscheiben-Erythrozyten (Targetzellen, target cells) sind rote Blutkörperchen, die einen zentral angefärbten Zellleib besitzen, während normale Erythrozyten zentral eine wegen der “Delle” (im Querschnitt Hantelform) geringer angefärbt sind.

Solche Schießscheiben-Erythrozyten werden gehäuft nach Splenektomie (Milzentfernung) und bei starker Anämie gesehen. Targetzellen sind typisch auch für die Thalassämie.

Verweise