Milchschorf

Milchschorf ist ein Ekzem, das bei Säuglingen durch Milch ausgelöst wird und eine spezielle allergische Unverträglichkeitsreaktion an der Haut darstellt. Sie manifestiert sich meist schon ab dem 3. Lebensmonat. Heute weiß man, dass eine genetische Prädisposition notwendigerweise zugrunde liegen muss (siehe hier), wobei die Auslösung anfangs durch Milchproteine, später auch durch weitere exogene Faktoren erfolgt.

Milchschorf ist meist der Beginn eines “atopischen Marsches”, der im Laufe von Jahren zu einer Verschlechterung der immunologischen Gesamtsituation bis hin zur Entwicklung von Allergien inklusive Asthma und Nahrungsmittelallergien führen kann (siehe hier).

Bezüglich der Vorbeugung solcher Verschlechterungen und Komplikationen, die in der Folge von Milchschorf auftreten können, und der Therapiemöglichkeiten siehe hier.


→ Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!


Verweise