Lymphozytose

Lymphozytose bedeutet Vermehrung der Lymphozyten im peripheren Blut. Lymphozyten gehören mit den Granulozyten zu den Leukozyten.

Eine absolute Lymphozytose liegt vor bei Werten im peripheren Blut von

  • über 5000 Lymphozyten pro Mikroliter.

Eine relative Lymphozytose ist eine Vermehrung der Lymphozyten im Verhältnis zur Gesamtzahl der Leukozyten

  • über 40%.

Diese Angabe ist jedoch nur sinnvoll, wenn die Zahl der Granulozyten als der zweiten großen Gruppe der Leukozyten nicht ungewöhnlich hoch oder niedrig ist.

Eine Lymphozytose kommt oft zusammen mit einer Lymphknotenvergrößerung vor.


→ Auf facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten!
→ Verstehen und verwalten Sie Ihre Laborwerte mit der
Labor-App Blutwerte PRO!


Diagnosestellung

Eine absolute und relative Vermehrung der Lymphozyten wird durch ein Blutbild mit Bestimmung der Leukozytenzahl und ein Differenzialblutbild diagnostiziert. Die Durchflusszytometrie ist eine neuere, sehr genaue Methode der Bestimmung.

Ursachen – Differenzialdiagnosen

Eine Lymphozytose kommt vor bei speziellen, insbesondere viralen Infektionen und bei lymphoproliferativen Erkrankungen.

In Betracht kommen beispielsweise:

  • Virusinfektionen, wie Mumps, die infektiöse Mononukleose, eine Zytomegaliinfektion,
  • nicht-virale Infektionen, wie die Tuberkulose, Toxoplasmose, Brucellose,
  • monoklonale B-Zell-Lymphozytose (MBL, in etwa 4-5% gesunder Erwachsener, geht in ca 1% in CLL über) 1)Cancer Control. 2012 Jan;19(1):8-17. DOI: 10.1177/107327481201900102. PMID: 22143058.,
  • die lymphoblastische und lymphozytische Leukämie, z. B. CML, ALL,
  • Lymphomerkrankungen,
  • hormonelle Erkrankungen, wie Morbus Addison und Thyreotoxikose.

Monoklonale B-Zell-Lymphozytose (MBL)

Sie wird bei Lymphozytenwerten <5 × 109/l und fehlenden Zeichen einer lymphoproliferativen Krankheit diagnostiziert. Die Oberflächenmarker CD19, CD5, bright CD20 und CD23 können unterschiedlich ausgeprägt sein; CD23 kann fehlen. 2)Eur J Intern Med. 2018 Dec;58:2-6. DOI: 10.1016/j.ejim.2018.09.006. Epub 2018 Sep 26. PMID: … Continue reading Es werden verschiedene Formen unterschieden (L-MBL = lymphome like MBL; C-MBL = CLL like MBL).

  • L-MBL: Eine monoklonale Gammopathie ist nicht selten mit L-MBL assoziiert. In einer Studie waren nach etwa 4 Jahren 8% in ein indolentes Lymphom übergegangen, das keiner Therapie bedurfte.
  • C-MBL: In der Studie entwickelten innerhalb von 4 Jahren 41% eine CLL. 3)Ann Hematol. 2018 Jul;97(7):1219-1227. DOI: 10.1007/s00277-018-3282-0. Epub 2018 Feb 28. PMID: … Continue reading

Mehr zu Lymphozytose siehe hier.

Verweise



Autor der Seite ist Prof. Dr. Hans-Peter Buscher (siehe Impressum).


Literatur

Literatur
1 Cancer Control. 2012 Jan;19(1):8-17. DOI: 10.1177/107327481201900102. PMID: 22143058.
2 Eur J Intern Med. 2018 Dec;58:2-6. DOI: 10.1016/j.ejim.2018.09.006. Epub 2018 Sep 26. PMID: 30268574.
3 Ann Hematol. 2018 Jul;97(7):1219-1227. DOI: 10.1007/s00277-018-3282-0. Epub 2018 Feb 28. PMID: 29492600.