Flush

Flush im medizinischen Sinne ist eine rasch auftretende und meist nicht lange anhaltende Hautrötung. Sie kommt beispielsweise durch eine Histamin– bzw. Serotonin-Ausschüttung bei Karzinoid, einer Nahrungsmittelallergie oder durch eine sonstige allergischen Reaktion zustande, beispielsweise auf Insektengifte oder auch auf Medikamente.

Einige Medikamente können eine periphere Gefäßerweiterung mit Flush-Symptomatik hervorrufen, dazu gehören einige Kalziumantagonisten und Adenosin.

Natürlicherweise kommt Flush im Gesicht bei psychischer Erregung zustande.

Verweise