Claudia Stern

Dr. Claudia Stern ist eine engagierte Ärztin, die in Deutschland in einer Klinik arbeitet, und die mit Ä3W immer wieder nach Afrika reist um im Mathare-Slum von Nairobi, Kenia, mit ihren Barackensiedlungen bei der medizinischen Versorgung der Menschen zu helfen.

Besonders die Versorgung der kleinen Kinder und ihrer Mütter ist ihr ein Anliegen. Aber auch die Mitbehandlung von Patienten mit Tuberkulose, Malaria und HIV gehört zu ihren Aufgaben.

Die Bezeichnung Baraka für das Gesundheitszentrum stammt aus der Kiswahili-Sprache und bedeutet “Segen”. Denn dort bekommen die Kranken kostenlose Hilfe, ohne die sie oft genug keine Überlebenschance hätten. Die Hilfe für jedes schwerst unterernährte Kind ist eine große Freude für die Familie und nicht zuletzt auch für uns Ärzte.

Siehe auch: