Bauchspeicheldrüsenentzündung

Der Fachbegriff für Bauchspeicheldrüsenentzündung heißt Pankreatitis.

Die Bauchspeicheldrüsenentzündung kann akut und potentiell lebensbedrohlich verlaufen, und sie neigt dazu, in einen chronischen Verlauf überzugehen.

Auslöser ist oft der Alkohol. Die akloholbedingte Pankreatitis verläuft meist chronisch.

Auch Gallensteine sind häufige Ursache. Eine durch Gallensteine ausgelöste Bauchspeicheldrüsenentzündung beginnt manchmal mit einer Gallenkolik, verläuft meist akut und wird selten chronisch.

Seltenere Ursachen sind Medikamente, eine genetische Anlage oder eine Autoimmunkrankheit der Bauchspeicheldrüse, bei der sich das Organ durch Selbstangriff des Immunsystems entzündet.

Genaueres zum Verlauf, zur Diagnostik und zur Behandlung siehe unter Pankreatitis – einfach erklärt.