Facharztwissen
für alle @ medicoconsult.de


Funikuläre Myelose

Definition

Die funikuläre Myelose ist eine neurologische Erkrankung mit Demyelinisierung v.a. der Hinter- und Seitenstränge, die durch Degeneration der Markscheiden langer Nervenbahnen bedingt ist. Sie tritt in aller Regel zusammen mit einer perniziösen Anämie auf.

Symptome

Meist handelt es sich um einen schleichenden Beginn.

  • Parästhesien der Beine
  • sensible Ataxie
  • Pallhypästhesie (vermindertes Vibrationsempfinden)
  • Pyramidenbahnzeichen
  • Enzephalopathie (organische Psychose)
  • Makrozytäre Anämie
  • Hunter-Glossitis

Ursache ist ein Vitamin-B12-Mangel. Weiteres siehe dort.