Kategorie: Blutkrankheiten

Akute myeloische Leukämie

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist charakterisiert durch eine unkontrollierte Bildung von Vorstufen der Granulozyten, einer großen Gruppe weißer Blutkörperchen im Knochenmark, mit rasch progredientem
Read More

Hämolyse

Unter Hämolyse versteht man eine Erythrozytenüberlebenszeit unter 100 Tagen. Die Hämolyse ist um so ausgeprägter, je kürzer die mittlere Überlebenszeit ist. Bei klinisch wirksamer Hämolyse
Read More

Das Blut

Blut ist eine komplex zusammengesetzte Körperflüssigkeit, die im Blutgefäßsystem durch die Pumpkraft des Herzens kreist. Aufgaben Das Blut versorgt den Körper mit Nährstoffen, Sauerstoff, Botenstoffen
Read More

Anämie

Anämie bedeutet Blutarmut. Was wichtig ist Kurzgefasst Anämie (Blutarmut) ist durch eine Verminderung der Konzentration der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) bzw. des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) im
Read More

Thrombozytopenie

Thrombozytopenie (oder kurz Thrombopenie) bedeutet zu wenige Blutplättchen. Die Thrombozytenzahlen liegen dabei unter 150.000/µl im peripheren Blut (vergleiche: Thrombozyten). Ursachen Grundsätzlich können einer Thrombozytopenie folgende
Read More

Mikrozytäre Anämie

Eine mikrozytäre Anämie ist eine Blutarmut, die durch zu kleine rote Blutkörperchen gekennzeichnet ist (Mikrozyten). Sie weist auf einen Eisenmangel hin, der in der Regel
Read More